Toxfest WOMO-Ticket 18.- 20.-August

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 3 - 7 Werktage

WoMo Ticket (inklusive 5 € Müllpfand)
18.08.2023 - 20.08.2023 

TOXFEST - WOMO TICKET 

WOMO Ticket 18.- 19. August 2023"

Wunderland Kalkar, "Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar

BITTE REGELN FÜR DEN ZELTPLATZ BEACHTEN

ZELTPLATZREGELN - INFOS

Created with Sketch.

TOXFEST CAMPING – REGELN 

 

Wenn ihr unser Festival besuchen und dort auch campen möchtet, solltet ihr dringend darauf achten schon im Vorfeld eure Tickets zu besorgen. 

Ihr werdet nur mit Festivalkarte oder Bändchen auf das Campinggelände gelassen. 

Vergesst nicht neben eurem Festivalticket auch ein Campingticket oder WoMoTicket zu bestellen. 

Vor Ort bekommt ihr dann am InfoPoint im Tausch gegen eure Tickets ein schönes Festivalarmbändchen welches ihr jederzeit vorzeigen können solltet.

 

Fragen und Anregungen
 
Sollte es trotzdem noch Fragen und Anregungen, oder sogar Beschwerden geben, wendet Euch bitte direkt an den Veranstalter.

 

Damit wir uns alle Wohlfühlen, behalten wir uns das Recht vor, stark alkoholisierten und aggressiven Besuchern den Zugang zum Festivalgelände zu verwehren.

Das letzte Wort hat immer die Security!

 

ACHTUNG! 

Das Festivalgelände befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rhein. 

Wir Niederrheiner sind besonders stolz auf unser Wahrzeichen den RHEIN. 

Er fasziniert mit seiner unendlichen Schönheit und er ist die Seele unserer wunderschönen Gegend. Wir genießen ihn in vollen Zügen, tanken dort Kraft und leben von seiner entspannend wirkenden Art. 

Nichts macht uns glücklicher als genau hier ein Open Air planen zu dürfen!! 

Auch wenn er friedlich aussieht, verstecken sich im Rhein viele Gefahren. 

Durch seine Stromschnellen und der Kraft des Flusses ist das SCHWIMMEN IM RHEIN LEBENSGEFÄHRLICH und AUF KEINEN FALL ERLAUBT! 

 

Tickettausch 

Um einen schnellen Einlass auf den Zeltplatz zu gewährleisten, müsst ihr euer Ticket am Eingang zum Zeltplatz bereit halten und es den Securitys oder Mitarbeitern am Eingang zum Zeltplatz vorzeigen. 

Euer Festivalbändchen, welches ihr zum Betreten des Konzertgeländes benötigt, bekommt ihr dann nach Vorlage eures Tickets am INFOPOINT  zusammen mit eurem Müllsack und eurer Müllpfandmarke. 

ÖFFNUNGSZEITEN: 

INFOPOINT ÖFFNUNGSZEITEN 

Freitag  15:00 – 01:00
Samstag  12.00 – 24.00 
Sonntag  07:00  – 12.00 Uhr 

 

Busshuttle 

 

Falls ihr bei heißem Wetter Lust auf eine Abkühlung habt oder einfach an der Rheinpromenade ein Eis essen wollt, bieten wir einen Busshuttleservice zum Wisseler See oder der Stadt Rees an.  Die Preise und Abfahrtszeiten werden hier noch aktualisiert. 


HOTEL - Zimmer mit Verpflegung gibt es direkt im Wunderland vor Ort. 

Da könnt ihr also hin stolpern. https://www.wunderlandkalkar.eu/de 

 

CAMPINGPLATZ | FERIENHAUS : In ca. 3Km Entfernung könnt ihr euch auch mit dem Wohnmobil  niederlassen oder ein Ferienhaus mieten: 

https://wisseler-see.de/ 

 

 

ZELTPLATZREGELN 

LAGEPLAN: folgt 

 

PKW 

PKWs dürfen weder auf den Zeltplatz fahren, noch dort parken. Der Parkplatz für PKWs befindet sich aber in unmittelbarer Nähe zum Konzertgelände. 

 

ANHÄNGER 

Ihr könnt mit Anhänger anreisen, müsst diesen aber vor Ort zusammen mit eurem PKW auf dem extra eingerichteten Hängerparkplatz abstellen und den Inhalt dann auf das Gelände tragen oder mit einem kleinen Bollerwagen oder einer Sackkarre von dort aus zum Zeltplatz transportieren. 

Es ist nicht gestattet, seinen Hänger zum Entladen bei der Anreise oder zum Beladen bei der Abreise an eine andere Stelle zu fahren bzw. an anderer Stelle zu parken, auch wenn dies nur von kurzer Dauer wäre. 

Auf dem Festival- und Campinggelände gilt  aus Sicherheitsgründen ein generelles Verbot von Hängern. 

Wo sich der gesonderte Parkplatz und der spezielle Eingang befinden, könnt ihr dem Lageplan entnehmen, sobald dieser online ist. 

 

Wohnmobile / Wohnwagen 

Ohne WOMO-Plakette, ist die Anreise mit einem Wohnmobil/Wohnwagen nicht gestattet.
 Wer also keine WOMO-Plakette bekommen hat, darf mit seinem Wohnmobil/Wohnwagen nicht anreisen und wird abgewiesen! 

Die Plakette ist sichtbar an der Frontscheibe des Zugfahrzeugs anzubringen. 

Als WOMO gelten Wohnmobile/Wohnwagen, die auch als solche im Fahrzeugschein ausgewiesen sind oder wohnmobil-ähnliche Vans (z.B. T2, T3, T4, usw.), in denen übernachtet wird. Ein „normaler“ PKW (selbst mit WOMO-Plakette) gilt somit generell nicht als Wohnmobil! 

Alle WOMOs werden bei der Einfahrt auf die Wohnmobilparkplätze von den Securitys kontrolliert und die Fahrzeuge, die keine WOMO-Plakette haben oder die Plakette gefälscht ist, werden strikt abgewiesen und müssen umgehend wieder heimfahren. Fälschungen werden sofort zur Anzeige gebracht! Es gibt KEINE Möglichkeit sich dann vor Ort einfach woanders hin zu stellen. 

Die Wohnmobile/Wohnwagen werden vor Ort in sogenannte „Parzellen“ eingeteilt. Jede Parzelle hat eine Breite von ca. 6,00 m. Bei einer max. Fahrzeugbreite von 2,50 m kann also jeder – der möchte – ein Vorzelt/Pavillion von max. 3,00 m Breite direkt neben sein Wohnmobil/Wohnwagen stellen. Sonstige Zeltaufbauten sind nicht möglich! 

KEIN STROM UND WASSERANSCHLUSS VOR ORT!
 
 

TIPP: es gibt viele öffentliche Campingplätze für Wohnmobile/Wohnwagen, welche dann auch Strom, einen Wasseranschluss und sanitäre Anlage haben. Schaut einfach mal hier https://wisseler-see.de/ 

  

GENERATOREN STROM UND WASSER 

 

Leise, schallgedämmte Generatoren (in der Regel sind das 4-Takter) können aufgestellt werden. Allerdings müssen diese aus Rücksicht auf andere Zelter & Anwohner zwischen 03.00 Uhr nachts und 09.00 Uhr morgens ausgeschaltet werden. 

Den Anweisungen des Security-Personals ist Folge zu leisten. Es gibt ansonsten keine Möglichkeit (auch nicht für Wohnmobile und Wohnwagen!) – außer durch selbst mitgebrachte Generatoren – auf dem Zeltplatz Strom zu bekommen. 

Wasser für Campingfahrzeuge kann bei den sanitären Anlagen geholt werden. 

 
 

Grillen / Feuer 

Das Betreiben von Grills oder kleinen Gaskochern bis max. 5kg mit entsprechender technischer Vorrichtung ist zulässig. 

Sollten extreme Witterungsverhältnisse wie Sturm (hohe Brandgefahr durch Funkenflug) oder extreme Trockenheit (Waldbrandgefahrenstufe 4 oder 5) vorliegen, so muss das Grillen auf dem Zeltplatz aus sicherheitstechnischen Gründen untersagt werden. 

Auf den befestigten, ausgewiesenen Grillstellen darf aber weiterhin gegrillt werden. Dies ist keine Schikane, sondern dient der Sicherheit eines jeden Besuchers des Festivals und wir bitten hiermit um euer Verständnis und eure Zusammenarbeit, sollten solche extremen Witterungsverhältnisse vorliegen. Wir können das Wetter zum Zeitpunkt des Festivals nun mal nicht beeinflussen! 

Offenes Feuer (also z.B. das Errichten eines Lagerfeuers) ist auf dem gesamten Zeltplatz strengstens verboten und wird mit dem Verweis des Festivals geahndet! Solltet ihr ein Feuer bemerken, bitten wir euch im Interesse der Sicherheit Besucher schnellst möglichst einen Security darauf hinzuweisen oder am Infopoint  (siehe Lageplan) Bescheid zu geben. 

Flüssige Grillanzünder sind verboten. Wenn ihr Hilfsmittel braucht, weicht am besten auf Festbrennstoffe aus. 

 

Müllpfand 

Im Festivalticketpreis  sind 5,- € Müllpfand enthalten.
 Am INFOPOINT erhaltet ihr neben dem Festivalguide beim Tausch eures Festivaltickets gegen ein Festivalbändchen euren Müllsack und eure Müllpfandmarke. 

Gegen Abgabe eines mindestens bis zur Hälfte gefüllten Müllsacks erhaltet ihr eure 5,- € wieder zurück. 

Müllpfandrückgabe ist am Tag der Abreise am INFOPOINT möglich 

SO: 07.00 – 12.00 

 

Hotels & Pensionen 

Am Veranstaltungsort befindet sich alles was ihr benötigt. 

Schaut einfach hier: 

www.wunderlandkalkar.eu 

 

SOZIALVERHALTEN 

Ab 03.00 Uhr ist auf dem Zeltplatz Nachtruhe. Musik aus Verstärkeranlagen oder andere ruhestörende Geräusche sind ab 02.30 Uhr zu unterlassen 

Randalieren, vorsätzliche Ruhestörung, aggressives Verhalten wird mit sofortigem Ausschluss vom gesamtem Festivalgelände (inklusive Zeltplatz) geahndet. Das Verbreiten rechtsradikaler Parolen sowie das Tragen solcher Symbole und das Hissen verbotener Fahnen wird unmittelbar zur Anzeige gebracht und hat einen sofortigen Ausschluss vom gesamten Gelände zur Folge. 

Es sind ausreichend sanitäre Anlagen auf dem Gelände vorhanden. Das Urinieren an nicht dafür vorgesehene Stellen ist im Sinne aller Festivalgäste zu unterlassen. 

Angefallener Müll ist im Konzertgelände in den dafür vorgesehenen Mülleimern und in den Containern am Eingang mit dem beim INFOPOINT erhaltenen Müllsack zu entsorgen. 

Bengalos, Fackeln und Feuerwerkskörper zu entfachen ist ausdrücklich untersagt und führt bei Zuwiderhandlungen sofort zum Verweis vom gesamten Gelände und werden ohne Ausnahme zur Anzeige gebracht. 


 

Verbotene Gegenstände im kurzen Überblick 

Lasst bitte folgendes direkt zuhause: 

 

Glasflaschen- & Behältnisse 

Unverhältnismäßige Aufbauten (Riesen-Armee-Zelte, Traversen) 

Wohnungseinrichtungen (lasst den Sperrmüll bitte zuhause!) 

Fahrzeuge jeglicher Art (keine Wohnmobile, Autos, Scooter, Fahrräder, whatever auf dem Campinggelände!) 

Trockeneis 

Flüssiger Grillanzünder 

Kühlschränke 

Fanfaren, Laserpointer, Megaphone 

Waffen aller Art 

Werkzeug wie Sägen, Beile & Äxte 

Pyrotechnische Gegenstände aller Art 

 

Das alles dient eurer Sicherheit. Wenn wir euch mit einem der Gegenstände am Eingang oder schon auf dem Campingplatz erwischen, heißt es ohne Diskussion: Zusammenpacken und nach Hause fahren. Wenn ihr andere Campinggäste mit verbotenen Gegenständen hantieren seht, informiert bitte sofort unsere Kolleg*innen auf dem Campingplatz. Zwar kein Gegenstand, aber trotzdem nicht erlaubt: Haustiere. Lasst sie zuhause, da gefällt es denen eh viel besser 

 

 

ABREISE 

Der Zeltplatz ist spätestens am Sonntag um 14 Uhr zu räumen.