Toxfest Wochenend-Ticket 18.+19.- August

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 3 - 7 Werktage

Festival Ticket 
18.08.2023 + 19.08.2023 
Berechtigt den Zugang für beide Tage. 

TOXFEST - FESTIVAL TICKET 

Wochenend-Ticket 18.+19. August 2023"

Wochenend-Ticket für das Toxfest am 18.+19. August 2023

Wunderland Kalkar, "Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar

Für die Benutzung der Campingflächen ist ein Campingticket erforderlich!

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände sind Glasflaschen und Haustiere verboten!

INFOS

Created with Sketch.

Wenn ihr unser Festival besuchen und dort auch campen möchtet, solltet ihr dringend darauf achten schon im Vorfeld eure Tickets zu besorgen. 

Vergesst nicht neben eurem Festivalticket auch ein Campingticket oder WoMoTicket zu bestellen. 

Vor Ort bekommt ihr dann am InfoPoint im Tausch gegen eure Tickets ein schönes Festivalarmbändchen welches ihr jederzeit vorzeigen können solltet. 

 

Fragen und Anregungen
Sollte es trotzdem noch Fragen und Anregungen, oder sogar Beschwerden geben, wendet Euch bitte direkt an den Veranstalter. 

 

Damit wir uns alle Wohlfühlen, behalten wir uns das Recht vor, stark alkoholisierten und aggressiven Besuchern den Zugang zum Festivalgelände zu verwehren. 

Das letzte Wort hat immer die Security! 

 

Wir bitten Euch, körperlichbeeinträchtigte Menschen und Rollstuhlfahrer an die Bühne vorzulassen. 

 

 

 

ACHTUNG! 

Das Festivalgelände befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rhein. 

Wir Niederrheiner sind besonders stolz auf unser Wahrzeichen den RHEIN. 

Er fasziniert mit seiner unendlichen Schönheit und er ist die Seele unserer wunderschönen Gegend. Wir genießen ihn in vollen Zügen, tanken dort Kraft und leben von seiner entspannend wirkenden Art. 

Nichts macht uns glücklicher als genau hier ein Open Air planen zu dürfen!! 

Auch wenn er friedlich aussieht, verstecken sich im Rhein viele Gefahren. 

Durch seine Stromschnellen und der Kraft des Flusses ist das SCHWIMMEN IM RHEIN LEBENSGEFÄHRLICH und AUF KEINEN FALL ERLAUBT! 

 

JA 

Augen auf & Kopf benutzen
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für selbst- oder fremdverschuldete Personen- oder Sachschäden. Wer also in ein Karnickelloch stolpert, der muss selbst sehen, wie er da wieder rauskommt. Von Schlägertypen sollte man sich rechtzeitig distanzieren und sofort die Security benachrichtigen. 

Immer schön lächeln
Während des Festivals wird fotografiert und gefilmt. Der Veranstalter behält sich vor, die besten Aufnahmen im Internet auf verschiedenen Plattformen zu veröffentlichen und an die Presse weiterzuleiten. Sollte ein Foto online gestellt werden, das einem Besucher nicht passt, so wendet dieser sich bitte an den Veranstalter. 

Stöpsel rein
Ein Open-Air-Festival ist eine laute Veranstaltung. Laute Musik kann Eure Ohren dauerhaft schädigen. Daher solltet Ihr darauf achten, ggf. einen Gehörschutz zu tragen. Diesen gibt es für 1 Euro am Infopoint zu erwerben. 

Campen auf unserem Festival-Campingplatz
Wir haben euch ein wunderhübsches zuhause, direkt am Rhein für die Zeit des Festivals klargemacht - hier könnt ihr euer Zelt von Freitag bis Sonntag aufschlagen, wenn ihr beim Ticketkauf  Das Campingticket zusätzlich gekauft habt. Bitte beachtet zum Camping auch die Campingordnung. 

In Notfällen Hilfe holen
Wenn Ihr Hilfe benötigt, wendet Euch bitte an die Security oder direkt bei den Sanitätern. Sie werden ausreichend erkennbar sein. 

 

NEIN 

Speisen & Getränke
Unser Festival wird zu einem großen Teil über den Verkauf von Speisen und Getränken finanziert. Aus diesem Grund ist es nicht gestattet, eigene Speisen, Softdrinks oder alkoholische Getränke mit auf das Gelände zu bringen. Lasst sie also bitte zu Hause, um unnötigen Müll zu vermeiden. An unseren Ständen sind Speisen und Getränke – im Vergleich zu vielen anderen Veranstaltungen – sehr günstig zu bekommen. 

Spirituosen & Drogen
Hochprozentige Getränke und illegale Drogen sind nicht nur für den eigenen Körper schädlich, auch für andere Festivalbesucher*innen ist der Kontakt mit betrunkenen Personen sehr unangenehm. Deshalb haben diese nichts auf dem Festivalgelände verloren und werden selbstverständlich sofort am Eingang eingezogen. Wer den letzten Absatz gelesen hat, weiß sowieso: eigene Getränke sind ohnehin weitgehend untersagt. 

Ebenfalls bitte zuhause lassen: 

Spraydosen (Deos, Farbe, ..), Eddings, Waffen, Glas- und Plastikflaschen, Getränkedosen, Bierkisten, scharfe, sperrige und spitze Gegenstände, Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Tiere und Gegenstände die extremen Lärm erzeugen (z.B. auch Vuvuzelas). 

Campen außerhalb unseres Campingplatzes
Das wilde Campen ist auf dem gesamten Parkgelände und der Umgebung nicht gestattet. Wer es trotzdem tut, der riskiert eine Anzeige durch die Stadt. 

GLASVERBOT 

Bitte nehmt keine Glasflaschen usw. mit. Die Verletzungsgefahr für alle steigt enorm und die Weiterbenutzung der Flächen wird hierdurch schwierig. 
 

GUT ZU WISSEN 

Fotoapparate und Kameras
Smartphone-Kameras & (digitale) Pocketkameras sind auf dem Festivalgelände gestattet. Diese dürften für ein Foto oder ein kurzes Video der Lieblingsband reichen. Kameras mit Wechselobjektiven, professionelle Spiegelreflexkameras, Videokameras und Equipment für Audio-Mitschnitte lasst ihr dagegen bitte zu Hause. Bei Schäden haftet nicht der Veranstalter. Pressefotografensollten vorab eine kurze Akkreditierungsanfrage schicken. 

Taschen und Rucksäcke
Rucksäcke und Taschen sind auf dem Gelände erlaubt. Ihr müsst allerdings damit rechnen, dass unsere Securities am Einlass sorgfältig in eure Taschen schauen werden, bevor ihr das Gelände betretet. Und natürlich solltet ihr gar nicht erst versuchen, nicht erlaubte Gegenstände mit reinzuschmuggeln, sonst Hausverbot ;) 

Minderjährige auf dem Festivalgelände
Kinder dürfen grundsätzlich unter Aufsicht auf das Festivalgelände. Für Konzerte und Festivals sieht das Jugendschutzgesetz keine expliziten Alters- und Uhrzeitgrenzen vor, hier ist es an den Erziehungsberechtigten, zu entscheiden, was sie erlauben. Uns als Veranstaltern ist es jedoch sehr lieb, wenn Minderjährige ab 22 Uhr einen Erziehungsberechtigten in der Nähe wissen und vorab ihre sichere Heimreise abgeklärt haben. Ansonsten gelten selbstverständlich die Regeln des Jugendschutzgesetzes für Alkoholausschank und dergleichen. Weitere Informationen hierzu findet Ihr auf HTTP://WWW.GESETZE-IM-INTERNET.DE/JUSCHG/ 

 

Personen mit Handicap 

Behinderte Personen die auf eine Begleitperson angewiesen sind, müssen sich am Tickettauschcontainer zusammen mit ihrer Begleitperson einfinden. 

Dort ist der Schwerbehindertenausweis (im Original) mit dem Merkzeichen „B“ („B“ = Begleitung) sowie eine gültige Eintrittskarte vorzulegen. Ist dies erfolgt, erhält sowohl die behinderte Person als auch die Begleitung das entsprechende Festivalarmband angelegt. 

Die Begleitperson erhält also somit kostenlosen Zugang zur Veranstaltung. Über den kompletten Zeitraum der Veranstaltung muss es sich immer um die selbe Begleitperson handeln. 

 
 

Busshuttle 

 

Falls ihr bei heißem Wetter Lust auf eine Abkühlung habt oder einfach an der Rheinpromenade ein Eis essen wollt, bieten wir einen Busshuttleservice zum Wisseler See oder der Stadt Rees an.  Die Preise und Abfahrtszeiten werden hier noch aktualisiert. 


 
 

HOTEL - Zimmer mit Verpflegung gibt es direkt im Wunderland vor Ort. 

Da könnt ihr also hin stolpern. https://www.wunderlandkalkar.eu/de 

 

 

CAMPINGPLATZ | FERIENHAUS : In ca. 3Km Entfernung könnt ihr euch auch mit dem Wohnmobil  niederlassen oder ein Ferienhaus mieten: 

https://wisseler-see.de/ 

 

Verbotene Gegenstände im kurzen Überblick 

Lasst bitte folgendes direkt zuhause: 

 

Glasflaschen- & Behältnisse 

Unverhältnismäßige Aufbauten (Riesen-Armee-Zelte, Traversen) 

Wohnungseinrichtungen (lasst den Sperrmüll bitte zuhause!) 

Fahrzeuge jeglicher Art (keine Wohnmobile, Autos, Scooter, Fahrräder, whatever auf dem Campinggelände!) 

Trockeneis 

Flüssiger Grillanzünder 

Kühlschränke 

Fanfaren, Laserpointer, Megaphone 

Waffen aller Art 

Werkzeug wie Sägen, Beile & Äxte 

Pyrotechnische Gegenstände aller Art 

 

Das alles dient eurer Sicherheit. Wenn wir euch mit einem der Gegenstände am Eingang oder schon auf dem Campingplatz erwischen, heißt es ohne Diskussion: Zusammenpacken und nach Hause fahren. Wenn ihr andere Campinggäste mit verbotenen Gegenständen hantieren seht, informiert bitte sofort unsere Kolleg*innen auf dem Campingplatz. Zwar kein Gegenstand, aber trotzdem nicht erlaubt: Haustiere. Lasst sie zuhause, da gefällt es denen eh viel besser


CAMPEN | WOMO

Created with Sketch.

ALTERNATIVE ÜBERNACHTUNGEN

Created with Sketch.

HOTEL - Zimmer mit Verpflegung gibt es direkt im Wunderland vor Ort. 

Da könnt ihr also hin stolpern. https://www.wunderlandkalkar.eu/de

 

 

CAMPINGPLATZ | FERIENHAUS : In ca. 3Km Entfernung könnt ihr euch auch mit dem Wohnmobil  niederlassen oder ein Ferienhaus mieten:

https://wisseler-see.de/